Riesiges Marktpotenzial für innovative Beleuchtungssysteme

Leuchtdioden für Innenräume und Outdoor-Anwendungen

Cree XLamp XM-L EasyWhite

Wer leistungsfähige LED einsetzen will, braucht technisch und ökonomisch fundiertes Beratungs-Know-how. Obwohl sich immer mehr Player auf diesen Wachstumsmarkt stürzen, gibt es nur wenige kompetente Lösungsanbieter für komplette, kundenspezifische Lighting-Lösungen.

Leistungsfähige LED rücken als hochmoderne Leuchtmittel immer mehr ins Licht der Aufmerksamkeit. Nicht zuletzt durch die gestiegenen Energiepreise und aufgrund der Verordnung 245/2009 der europäischen Kommission, die die Rahmenbedingungen für den Ausstieg aus den veralteten Beleuchtungstechnologien festlegt, eröffnet sich ein riesiges Potenzial für den Einsatz von LED im Beleuchtungsmarkt. Bereits in diesem Jahr sollen LED-Beleuchtungen mit einem weltweiten Marktvolumen von etwa 1,4 Mrd. USD über 10 Prozent des gesamten Umsatzes mit Leuchtdioden ausmachen.

Neben ihrer Umweltfreundlichkeit überzeugen hochwertige Leuchtdioden vor allem durch ihre bis zu zehnfach bessere Energieeffizienz und ihre vielfältigeren Gestaltungsmöglichkeiten gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln. Ein weiterer Pluspunkt der LED ist ihre extrem lange Lebensdauer, die je nach Systemdesign zwischen 25 000 und weit über 50 000 Stunden liegen kann.

High-Power-LED zeichnen sich durch eine hohe Helligkeit aus

Zur Realisierung innovativer LED-basierender Beleuchtungssysteme für individuelle Ansprüche bedarf es eines umfangreichen Know-hows, um aus allen verfügbaren Produkten, von Einzelkomponenten bis hin zu komplexen Modulen, die optimale Lösung zu finden. Gefragt ist hier vor allem die technische Expertise über High-Power und High-Brightness-LED, Sekundäroptiken und die Treiberelektronik, Power-Komponenten sowie ein ausgeklügeltes Wärmemanagement. Die MSC Vertriebs GmbH hat diese Beratungsaufgabe erkannt und sich auf der Basis der langjährigen Erfahrung im Bauelementevertrieb und durch Kooperationen mit führenden Herstellern von Lighting-Produkten im Markt einen Namen gemacht. Als eigener Komponentenhersteller und international agierender Entwicklungspartner ist das Unternehmen breit aufgestellt und bietet Effizienz undQualitätsstandards bei hoher Wirtschaftlichkeit mit vereinfachter Logistik- und Lagerhaltung.

Zur Realisierung innovativer individueller Lighting-Lösungen bietet MSC ein komplettes Produkt-Portfolio an High-Power, High-Brightness und Standard-LED, unter anderem von Cree, an. High-Power-LED zeichnen sich durch eine hohe Helligkeit aus und werden z.B. in Strassen- und Spotbeleuchtungssystemen sowie in hochwertigen Designerlampen eingesetzt. Zur Ausrichtung der Abstrahlcharakteristik dienen Sekundäroptiken und Linsen, die den Lichtaustrittswinkel begrenzen und das Licht gezielt auf einen Punkt lenken.

Hoher Wirkungsgrad bei Werbesystemen und Flächenlichtsystemen

In industriellen Werbesystemen und Flächenlichtsystemen sowie in der Gebäudebeleuchtung kommen High-Brightness-LED zum Einsatz. MSC bestückt Deckenrasterleuchten, die z.B. Abmessungen von 600 x 600 mm aufweisen mit zirka 700 einzelnen, hell leuchtenden LED einer Stromstärke von 4680 lm. Je nach Bauform und gewünschter optischer Effekte werden patentierte, speziell gefertigte Folien als Diffuser eingesetzt.Einen hohen Wirkungsgrad weisen die LED XLamp XM-L von Cree in den Farbtemperaturen Neutral-Weiss und Warm-Weiss (2600 bis 5000 K CCT) auf. Die gerade vorgestellte Leuchtdiodenfamilie XLamp XM-L EasyWhite kombiniert eine hohe Lichtausbeute und einen kleinen Footprint von 5 x 5 mm mit der EasyWhite-Farbmischtechnik. Damit lassen sich die Kosten und die Komplexität von Leuchtsystemen reduzieren, die sich aus Binning, Farbmischung und Einsatz mehrerer diskreter LED ergeben. Bei nur 4 W Leistungsaufnahme erzeugen die XM-LEasyWhite-LED in einem einzigen Bauelement bei einer Betriebstemperatur von 85 °C einen Lichtstrom bis zu 340 lm in Warm-Weiss.

Cree LMH-6Das LED-Modul der Reihe Cree LMH6 zeichnet sich durch eine hohe Lichtleistung von bis zu 2900 lm aus und eignet sich für den Einsatz in hohen und niedrig angebrachten Deckenleuchten. Es stehen zwei Versionen mit einer Farbtemperatur von 3000 bzw. 4000 K zur Verfügung. Die 230-V-Module erreichen 2000 lm bei 74 lm/W bzw. 2900 lm bei 78 lm/W. Beide Modelle weisen einen Color- Rendering-Index (CRI) von 90 auf.

Spezifikation der XLamp-XM-L-LED

Farbtemperatur

Wirkungsgrad Ausgangsstrom
(lm/W)

Ausgangsstrom
 (mA)

neutral-weiss (4000 K)

134 bis 138

350

128 bis 260

700

warm-weiss (3000 K)

113 bis 117

350

108 bis 220

700

Autor

Rosemarie Krause, Technische Redakteurin

Veröffentlicht in

Polyscope 11/2011 S.34-35