Serie 12DZ von YDS – Low-Power DC/DC-Wandler haben 2:1 Eingangsbereich

Kurzschlussfestigkeit und präzise Regelung

YDS 12DZYDS 12DZ-2W

Mit den Serien 12DZ und 12DZ-2W entwickelte YDS (Vertrieb: MSC Vertriebs GmbH) DC/DC-Wandler im populären 7poligen SIP, Kleinleistungs-Wandler mit Eingangsbereichen von 4,5-9 V, 9-18 V und 18-36 V. Sie liefern bei Umgebungstemperaturen von -40 °C bis +85 °C Ausgangsleistungen von 1 W beziehungsweise 2 W und bieten dabei einen hohen Wirkungsgrad und Dauerkurzschlussfestigkeit.

Die Standardmodell-Serien 12DZ und 12DZ-2W sind für Ausgangsspannungen von 5 V, 9 V, 12 V, 15 V oder 24 V ausgelegt. Andere Ausgangsspannungen können nach Kundenwunsch gefertigt werden. Die jeweilige Ausgangsspannung wird über den ganzen Eingangsbereich auf ±0,5% konstant gehalten, und ändert sich von Leerlauf bis 100% Last um nicht mehr als ±1,5%. Die Welligkeit der Ausgangsspannung beträgt maximal 100 mVpp. Lastsprünge von 50% der Nennlast werden in 350 µs ausgeregelt.

Die Serien 12DZ und 12DZ-2W garantieren eine Isolation von 3000 V zwischen Eingang und Ausgang und eine Lebensdauer (MTBF nach MIL-HDBK-217F) von mindestens 1,5 Millionen Stunden. Damit sind die preisgünstigen Wandler in Anwendungen, in denen mit schwankender Eingangsspannung gerechnet werden muss oder Kurzschlussfestigkeit gefordert ist, eine optimale Alternative zu den herkömmlichen 12D-Typen und ähnlichen Modellen anderer Hersteller.

Weitere Informationen erhalten Sie über die MSC Vertriebs GmbH.

Kontakt: yds@msc-ge.com