SIRFstarIV™ basierende GPS-Module L50 und L30 reduzieren den Platzbedarf und Energieverbrauch

Kostengünstige Lösung für eine schnelle und genaue Positionsbestimmung:

Quectel L50

Stutensee – Extrem geringe Abmessungen von 28 × 16 × 3 bzw. 9 x 9 x 1,6 mm3   und ein niedriger Stromverbrauch von lediglich 38 / 36 mA während des Trackings zeichnen die auf der SIRFstarIVTM-Chiplösung von Cambridge Silicon Radio (CSR) basierenden Embedded GPS Module L50 und L30 von Quectel (Vertrieb: MSC) aus. Das L50-Modul ist zusätzlich mit einer integrierten, für eine Bandbreite von 10 MHz ausgelegten Patch-Antenne ausgestattet.

Der SIRFstarIVTM –Baustein ist unter anderem mit einem speziellen Anti-Jamming-Filter ausgestattet, mit dem gleichzeitig bis zu acht unterschiedliche Störsignale im GPS-Frequenzband komplett ausgeblendet oder zumindest abgeschwächt werden können. Parallell dazu werden verschiedene Satelliten-basierte Korrektursysteme  wie beispielsweise EGNOS (European Geostationary Navigation Overlay Service) und WAAS (Wide Area Augmentation System) unterstützt.

Dank dieser Funktionen, der sehr hohem Empfindlichkeit von -148dBm bei der ersten Positionserfassung bzw. -163dBm während des normalen Trackings, 48 PRN-Kanälen und dem integrierten Self-Assisted CGEE (Client Generated Extended Ephemeris) ist das Modul in der Lage, selbst bei schwachen Satellitensignalen eine schnelle und genaue Positionsbestimmung durchzuführen. Bei einem CGEE-Warmstart werden dafür in der Regel weniger als 10 s, bei einem Hotstart weniger als 1 s benötigt.  

Das Self-Assisted CGEE, bei dem die Satelliten- oder Lokalisierungsdaten der letzten drei Tage in einem EEPROM zwischengespeichert werden, unterstützt nicht nur die schnellere Positionsfindung. Es hilft dem Anwender auch Kosten sparen, da die CGEE-Abfrage anderes als die bisher meist übliche Abfrage der Lokalisierungsdaten über Basisstationen kostenfrei ist.  

Mögliche Einsatzbereiche der Embedded GPS-Module L50 und L30 sind neben typischen Anwendungen wie der LKW-, PKW- oder Logistik-Überwachung, mobilen Wetterstationen etc. vor allem platz- und kostensensitive industrielle GPS-Anwendungen, bei denen es auf niedrigen Stromverbrauch und hohe Zuverlässigkeit ankommt. Muster und Evaluation-Kits sind bei MSC auf Anfrage unter rf-quectel@msc-ge.com erhältlich.